Hintergrundbild

Hästens Luxusbetten

Handgefertigte Betten, die Träume erfüllen.

Betten zum Verlieben

Bildergalerie

Für Ihr Wohlbefinden

Die im Jahre 1852 gegründete schwedische Premium-Bettenmanufaktur Hästens hat es sich zur Mission gemacht, besten Schlaf zu ermöglichen. Gleichzeitig soll das Bewusstsein für dessen gesundheitliche Vorteile gesteigert werden. Handgefertigte Betten aus reinen Naturmaterialien wie Baumwolle, Leinen, Wolle, Rosshaar oder Kiefernholz und spezielle Stahlfedern aus Schweden sorgen für einen erholsamen Schlaf. 

Überzeugen Sie sich selbst

Beim Probeliegen auf einem Bett von Hästens merkt man sofort, wie sich die in einzelne Lagen und Zonen aufgeteilten Schichten an den Körper anschmiegen. Durch den geringen Gegendruck der Matratzen entsteht ein schwereloses Gefühl. Dadurch können Bewegungen im Schlaf mit minimalem Kraftaufwand erfolgen, was einen ruhigen und erholsamen Schlaf fördert. 


„Wer ein makelloses Bett ohne Kompromisse will, dem empfehle ich ein Hästens- Bett“, so Alexander Feuerstein. „In unserem neuen Schauraum in Dornbirn ist ein exklusiver Hästens Store integriert, wie er in ganz Westösterreich nur einmal zu finden ist“, fügt er voller Stolz hinzu. 



Schlafqualität im Mittelpunkt

Das Familienunternehmen „Hästens“ kombiniert unter dem Credo „Spirit of Excellence“ Tradition, innovative Handwerkskunst, Design und Qualität und ermöglicht mit seinen Produkten erholsamen und gesunden Schlaft, welcher für eine bessere Lebensqualität sorgt. Durch das „Sleep-Spa-Konzept“, welches seit 2012 kreiiert wurde, entsteht ein Erlebnisraum als Ort der Ruhe mit Fokus auf die Qualität von Schlaf. Dieses Konzept liegt durch seine Nachhaltigkeit genau im Trend. Kontinuierlich tragen neue Entwicklungen und Verbesserungen der Produkte zum internationalen Erfolg der Firma bei.



Der Ursprung

Im Jahre 1852 von Pehr Adolf Janson gegründet, gilt Hästens als älteste Bettenmanufaktur der schwedischen Geschichte. Alles begann mit der Herstellung von Sätteln, wofür als Füllmaterial Rosshaar verwendet wurde. Dieses eignete sich auch bestens für Matratzen, sodass die Sattelmacher ihr Angebot erweiterten. Durch die wachsende Nachfrage entwickelte sich die Herstellung von Betten zum Kerngeschäft des Unternehmens. Mit Innovationen wie dem Taschenfederkernsystem und dem Rahmenbett prägte Hästens im Verlauf der Unternehmensgeschichte die Bettenbauindustrie. Als erster Hersteller verwendete Hästens eine Auflegematratze auf mitteleuropäischen Betten. Die Herkunft als Meistersattlerei wird bis heute durch den Markennamen und das Logo stolz präsentiert. Denn das schwedische Wort „Häst“ wird im Deutschen mit „Pferd“ übersetzt. Ebenso steht das seit 1978 verwendete ikonische Hästens-Karo in Blau-Weiß, auch genannt „Blue Check“, als Sympol für dessen Authentizität und Qualität.



Internationales Wachstum

Hästens beliefert als königlicher Hoflieferant in Schweden mit Sitz in Köping (120km westlich von Stockholm) über 270 Partner auf der ganzen Welt. Mit Monobrand Stores oder als Shop-in-Shop ist Hästens aktuell in 38 Ländern vertreten. Vor allem in den USA, Asien und Osteuropa wird weiteres Wachstumspotential gesehen. Während Hästens in Deutschland, Österreich und der Schweiz derzeit mit 24 Verkaufspunkten vertreten ist, wurden alleine im Jahr 2016 30 Neueröffnungen von Bangalore, Barcelona, Bern, Hyderabad, Mailand, Mexico-City, Odessa, Ningbo und Valencia bis Xiamen eröffnet.


Gesundheit durch Natürlichkeit

Luftiges und elastisches Rosshaar, welches zudem frei von Allergenen ist, sorgt während der ganzen Nacht für ein angenehm trockenes und wohltemperiertes Schlafklima. Die gute Luftzirkulation und Ableitung der Feuchtigkeit wird durch feinste Baum- und Schurwolle erzeugt. Elektrostatische Ladung wird durch die strapazierfähigen und zugleich geschmeidigen Leinen abgeleitet. Zudem sorgt der Rahmen aus solidem Kiefernholz für außergewöhnliche Stabilität. Spezielle patentierte Stahlfedern aus Schweden, welche einzeln montiert werden, können sich unabhängig voneinander bewegen, welches ein federleichtes Schlafgefühl ermöglicht.



Nachhaltige Kontinuität

Durch die ausschließliche Verwendung von nachhaltigen und natürlichen Materialien und die ressourcenschonende und mit modernster Technologie durchgeführte Produktion, engagiert sich der Inhaber des Unternehmens, Jan Ryde, dafür, die Umwelt zu bewahren. Mit größter Sorgfalt und meisterlicher Handarbeit wird im eigenen Werk am Stammsitz in Köping produziert, weiterentwickelt und verfeinert. Die Liebe zum Detail, die Umsetzung von individuellen Wünschen und Ansprüchen und die Fertigung durch erfahrene Handwerker macht ein Bett von Hästens zu einem unverwechselbaren Meisterwerk.



Der pure Luxus

Neben einer umfassenden Kollektion von Kontinentalbetten und skandinavischen Betten in verschiedenen Ausführungen bietet Hästens auch Bettwäsche, Accessoires und Kissen sowie Decken aus den besten Gänsedaunen an. 14 verschiedene Farbkominationen beinhalten warme Farbtöne (wie z.B. Gold und Grey) sowie Uni-Ton-in-Ton Varianten in 14 Farben. Gleich mehrere wichtige Zertifikate von renommierten unabhängigen Institutionen bestätigen bei Produkten von Hästens die hochwertige Qualität der verarbeiteten Materialen. Luxus-Hotels wie „The Chedi“ in Andermatt und das „Kontorhaus Keitum“ in Sylt sind mittlerweile mit diesem Komfort ausgestattet.


Spirit of Excellence

Dieses Credo verpflichtet das Unternehmen dazu, bei jedem Schritt des Herstellungsprozesses sämtliche Aspekte wie Qualität, Service, Konstruktion, Funktionalität und Komfort auf die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden auszurichten. Jedes Produkt der Marke Hästens ist mehr als nur die Summe seiner Teile. Vielmehr ist es die Vollendung der Handwerkskunst. Seit sechs Generationen werden diese Produkte mit dem Einsatz von Naturmaterialien und Fokus auf dem höchsten Schlafkomfort gefertigt.



Haben Sie Fragen zum Thema? Wir beraten Sie gerne.

Bitte füllen Sie die rot markierten Felder korrekt aus.

Ich interessiere mich für:

Mitteilung:
* Pflichtfelder
Zurücksetzen

seit 1865 – 150 Jahre